Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

GA Gästebuch v1.6 - Eintragen
Dein Eintrag:



Name: 
Email:  (optional)
Homepage:  (optional)
ICQ:  (optional)
Text: 
(Hilfe)
:-P :-( :-O
}:-( :-D 8-)
:-L :-) ;-)
:-X ::( :lol:
  Restliche Zeichen:

Code bestätigen:
(Spamschutz)
Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.
  Code nicht lesbar?

 
 


 
#5 21.08.2014 - 07:57 Uhr Metapedia über den am 12. Juni 2012 um 23 Uhr in Hannover mit zwei Hirninfarkten hingerichteten Wahrheitssucher und Volksaufklärer Alexander Müller vom ZdD Homepage Email

Metapedia über den am 12. Juni 2012 um 23 Uhr in Hannover mit zwei Hirninfarkten hingerichteten und in dessen Folge am 27. September 2014 um 14 Uhr in dem Pflegeheim Meinecke, Hambühren bei Celle verstorbenen Wahrheitssucher und Volksaufklärer Alexander Müller vom Zentralrat der Deutschen in Deutschland [ZdD]



Die Lächerlichkeitsmachung von dem Wahrheitssucher Alexander Müller (also dem Sprecher des BfeD) durch USrael & BRDisrael in Form des arbeitslosen US-Reporters und in Deutschland spionierenden US-Heimatschutz-Agenten, den "Detention and Detention Officer Dennis Mascarenas, Department of Homeland Security, Washington DC 20024, dennis.mascarenas@dhs.gov" und seinen vom Steuerklau lebenden Studienkollegen, den 350.000 Euro Filmförderungs-Empfänger und IM ERIKA Sahra Kahsner-Merkel Beschmutzungs-Beauftragten Thomas Frickel.

Alexander Müller (geb. 26. März 1960 in Berlin, verst. 27. September 2014 in Hambühren bei Celle) ist, nach eigenen Angaben, ein von der BRD politisch Verfolgter. In seiner Jugend befasste er sich mit Krafttraining und diversen Kampfsportarten. Müller ist Gründer und Vorsitzender des „Zentralrats der Deutschen“ (ZdD) mit Sitz in Hannover und Sprecher des BfeD.



Wirken: Er setzt sich, nach Angaben des ZdD, für die Rechte des Deutschen Volkes in Deutschland ein und wurde bereits in der DDR politisch verfolgt, inhaftiert und von der BRD freigekauft. Danach begannen erneute Schikanen, nachdem er sein „Tagebuch der Wahrheit vom ZdJ“ auf seinen Netzwerkseiten veröffentlichte.

Müller beschreibt auf seinen Weltnetzseiten unter der Überschrift „Stasi West krimineller als Stasi Ost“, wie die Systempartei CDU in Niedersachsen verhindere, daß seine Klagen von der BRD-Justiz bearbeitet werden, und ihm einen Maulkorb verpassen wolle, indem der damalige Ministerpräsident Christian Wulff aus Niedersachsen und heutige Ex-Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, seine, u.a. mit Steuermitteln finanzierte Partei einsetzt, um gegen einen hilfesuchenden Bürger vorzugehen.



Im Jahr 2007 fand ein Interview für den Kino- und Dokumentarfilm "Die Mondverschwörung" mit dem angeblichen US-Reporter Dennis Mascarenas (arbeitete jedoch in Wirklichkeit als Agent für das Heimatschutz-Ministerium in den USA und bespitzelte aufwachende Wahrheitssucher in Deutschland) und dem Regisseur Thomas Frickel in Hannover über Chemtrails und den BfeD statt, der in den Jahren 2011, 2012, bis zum heutigen Tag in diversen Kinos, sowie im Fernsehen 3-Sat und Hessischen Rundfunk publiziert wurde.



Verschiedene Landes- und Bundesbehörden der BRD hatten erfolglos versucht, Müllers vier Weltnetzseiten in Dänemark und Schweden mit über 10.000 Tages- und Gästebucheinträgen zu löschen.



Am 12. Juni 2012 wurde Müller gegen 23 Uhr mit zwei schweren Hirninfarkten in die Uni-Klinik geflogen.



Seitdem hat Müller einen Vormund, ist ein Schwerstpflegefall mit komplettem Gedächtnisverlust, ohne jegliche Laute und Sprache, auch ist eine schriftliche Kommunikation unmöglich. Seine Versorgung hat seit dem Oktober 2012 ein Pflegeheim bei Celle übernommen.



Wenige Wochen nach den zwei Hirninfarkten von Müller wurde der Vormund (seine langjährige Freundin Helga) durch die Landesmedienanstalt Niedersachsen in Hannover genötigt, alle vier Weltnetzseiten unverzüglich zu kündigen, da sonst erneute Strafbefehle nicht gegen Müller, sondern gegen den Vormund erfolgen würden.



Am 27. September 2014 verstarb Müller gegen 14 Uhr in dem Pflegeheim Meinecke in Hambühren an den Folgen des Attentats vom 12. Juni 2012.

Anonym kommentierte am: 29. September 2014 10:01

Was sagt uns das? Mir sagt es folgendes! Wie gefährlich muss Herr Müller mit seinem vielfältigen Wissen für die BRD gewesen sein, wenn diese sich mit einem angeblichen Spinner, Rechten, oder wie sonst noch Leute diffamiert werden, wenn sie eben ein wenig mehr über den Tellerrand hinausblicken, wie der Normal-Bürger?

Interessant auch, dass sich eine Medienanstalt Niedersachsen für einen Mann dermaßen interessiert, mit dem ganzen Aufwand seine Seiten schließen zu lassen!?

Warum, wieso, dieses Interesse an seiner Person? Fest steht demnach wohl, dass er ein gefährlicher Aufklärer seines Volkes war und Licht ins Dunkel brachte, was vielen dunklen Gestalten wohl nicht passte?

DerLetzteMachtDasLichtAus kommentierte am: 17. November 2015 16:51

Wenn man sich vor Augen führt, was in der Bundesrepublik mal galt. Und was nach 1990 zu gelten hat. Kein Deutscher will irgendwelche Kriege, aber er wird um sein Auskommen bestohlen, in dem sein erwirtschaftetes Gut, in Kriege der Zionisten wandert, somit die soziale Versorgung der Alten der Schulen, der Kranken, gestrichen werden, um nach diesen Kriegen nun 2015 den Flüchtlingen hier Platz zu machen.

Medialer wie ANTIFA nebst links faschistischer Beifall, für das offensichtliche Niedergehen, unserer Heimat! Wer hier glaubt politisch vertreten zu sein soll weiter träumen. Die BRD GmbH, ist ein Inkasso Büro, zur Erbeutung, das Volksvermögen! BRD = BeuteRepublik hätte gern deutsch!

Ehemals von Müller betriebene Seiten:

ZdJ Weltnetzseite in Schweden – http://www.zdj.se/

ZdD Weltnetzseite in Dänemark – http://www.zdd.dk/

WAHRHEIT Weltnetzseite in Schweden – http://www.wahrheit.se/

WAHRHEIT Weltnetzseite in Dänemark – http://www.wahrheit.dk/

STASI Weltnetzseite in Schweden – http://www.zdj.se/mueller-justizopfer/

STASI Weltnetzseite in Dänemark – http://www.zdd.dk/mueller-justizopfer/

Weitere Weltnetzseiten über Müller:

Mehr zum Kinofilm "Die Mondverschwörung" unter Google.at in Österreich:

Weitere Informationen über das Wirken von Müller:

https://www.google.at/#q=archive.org+metapedia+Alexander+M%C3%BCller+Martina+Pflock+Mondverschw%C3%B6rung

Videos über das Wirken von Müller:

https://www.google.at/#q=archive.org+metapedia+Alexander+M%C3%BCller+Martina+Pflock+Mondverschw%C3%B6rung&tbm=vid&*

Bilder über das Wirken von Müller:

https://www.google.at/search?q=archive.org+metapedia+Alexander+M%C3%BCller+Martina+Pflock+Mondverschw%C3%B6rung&biw=1536&bih
=717&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiEmMbw6MHSAhVDXRQKHRRUBWAQ_AUIBigB&dpr=1.25


Ausschnitte aus dem Kinofilm die Mondverschwörung

https://archive.org/details/DieMondverschwoerungDennisMascarenasThomasFrickelAlexanderMuellerHq

Quelle: http://de.metapedia.org/wiki/Müller,_Alexander

Jede Lawine fängt als Schneeball an!

Erst wenn die Welle der ganzen Wahrheit über den Talmud, die Protokolle, die Geheimgesetze des Judentums, den seit 1919 angekündigten Holocaust, nebst den Geschichtslügen zu einem Tsunami angewachsen ist und der Antisemitismus alle Völker der Erde erreicht hat, werden sich die Menschen aus der Knechtschaft des jüdischen Imperialismus mit seinen Endloskriegen, Attentaten, Massenmorden und Lügen befreit haben!

(Alexander Müller vom Zentralrat der Deutschen - http://zdd.dk)

http://psychiatrie.se - http://www.infokrieg.tv - http://www.winion.org/ - http://radioislam.org/ http://igelin.wordpress.com - http://centralrat.wordpress.com - http://gesundbleibenblog.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com - http://www.chemtrails-info.de - http://kabale.se http://mondverschwoerungen.wordpress.com/Praxis/ - http://de.metapedia.org/wiki/Alexander_Müller
http://www.google.at - http://de.metapedia.org/wiki/Bfed - http://de.metapedia.org/wiki/Martina_Pflock


Kommentar:

ZDF Journalist packt aus: "ZDF Journalist packt aus Flüchtlingskrise insziniert Bürgerkrieg Lügen Lügen Lügen" RT deutsch und danach "Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle"



Die Reporterin "Der fehlende Part" Jasmin Kosubek, geb. 1987, studierte von 2007 bis 2011 BWL und Marketingkommunikation an der Hochschule Pforzheim, schloss mit einem Bachelor of Science ab.

Von 2011 bis 2014 studierte sie International Business and Economics mit dem Schwerpunkt International Management, Economics und Umweltmanagement an der Universitaet Hohenheim und schloss mit einem Master of Science ab.

Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle - Nikolai Alexander zeigt auf seinem Videoportal "Reconquista Germania" (übersetzt: Die Zurückeroberung Deutschlands) ab 57:39 die letztmögliche Lösung auf, der finalen NWO-Vernichtung zu entkommen!



In diesem Video zur Volksaufklärung wird aufgezeigt, wie über Endloskriege von Rom & Zion, den Hooton- und Kalergi-Plan, bis hin zu IM Erika Sarah Merkels "Neusiedlern & Besamern" das Weltjudentum nicht nur das Deutsche Volk wegzüchtet, sondern weltweit die Vernichtung aller Völker der Erde anstrebt, um deren Tag des Messias zu erreichen, wie die Guidestones in Georgia der Freimaurer- & Illuminaten-Mafia dokumentieren.

KOMMENTAR von "Justus Stern" vor 2 Tagen

Danke "Reconquista Germania!" - Du hast es in den meisten Punkten absolut richtig erfasst! Ergänzend dazu teile ich mit:

1. Geschichte widerholt sich. Man [gemeint ist natürlich das oligarche Weltjudentum von Rom & Zion] macht mit Russland derzeit, was man mit den Deutschen damals schon veranstaltet hat.

2. Da steht tatsächlich keine wirklich schwache Verteidigung an der Ostgrenze der Nato! über 750 Nato-Panzer + sehr viel weiteres Gerät..... das ist nur im Rahmen der aktuellen Dauerübung dorthin verlegt worden. On Top zu allem Gerümpel, was man da sowieso schon hat.

3. Natürlich KANN der große Kollaps auch schon vorher eintreten! Das ist ja das Perfide! Egal, wie es ausgeht. Die fürchterlichen Verhältnisse bilden, so oder so, das Fundament der neuen Weltordnung.

4. Was Du so noch nicht zu wissen scheinst: Es gibt da nicht nur EINE Gruppe, die an dieser Struktur "strickt" . Kennst Du wirklich "reiche" Menschen? Die arbeiten nicht, weil sie es müssen! Der Antrieb kommt aus ganz anderen Bedürfnissen. Und jeder will da "erster" sein ! Dieser Konflikt ist noch älter, als Du bisher geglaubt hast. Ganz deutlich sogar! Letztlich erklärt es auch den "russischen Fehler", der ja so keinen Sinn ergeben würde. Tut es doch! Denn :

5. Krieg ist moderner geworden. Ein offener Krieg.... die Leute hat man gegen sich. ODER man nennt das "Kind" natürlich anders (Friedensmission, Verteidigung, ect.) . Aber: ist es nicht auch schon Krieg, wenn Du nachhaltig verhinderst, daß Infrastrukturen gebaut, Kinder gezeugt und Rohstoffe abgebaut werden? Ist so eine Sache.......

6. Weitere Zukunftsaussichten. NOCH braucht man Menschen, um Kontrolle auszuüben. Das ändert sich derzeit ganz massiv! In spätestens 20-30 Jahren (eher deutlich früher) braucht es nur noch die Machtelite. Und ihre Computer, die die Maschinen steuern. Das dann vorgegebene System wird wirklich perfekt erhalten, worum es hier tatsächlich geht:

7. Macht und Kontrolle. Das war schon immer das Streben von politischen Anführern, von Großindustrie und Religion Das weitere "Warum?!" ist an sich hochinteressant, würde aber hier den Rahmen sprengen. Mehr ist hier zu finden:

https://www.google.at/#q=archive.org+wehrmacht+wahrheit+bfed+zdd+zdj+radioislam+chemtrail

http://psychiatrie.se - http://www.infokrieg.tv - http://www.winion.org/ - http://radioislam.org/ http://igelin.wordpress.com - http://centralrat.wordpress.com - http://gesundbleibenblog.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com - http://www.chemtrails-info.de - http://kabale.se http://mondverschwoerungen.wordpress.com/Praxis/ - http://de.metapedia.org/wiki/Alexander_Mueller
http://www.google.at - http://de.metapedia.org/wiki/Bfed - http://de.metapedia.org/wiki/Martina_Pflock

 
#4 15.04.2014 - 19:33 Uhr EGMR Rechtsanwalt Dr. David Schneider-Addae-Mensah informiert Holgers Mutter Homepage Email

Nachricht über das EGMR-Gerichtsurteil von Rechtsanwalt Dr. David Schneider-Addae-Mensah an die Mutter von Holger Z., Frau Rosel Zierd vom 09.04.2014:

Sehr geehrte Frau Zierd,

anliegende traurige Entscheidung, heute veröffentlicht, übersende ich Ihnen dieses Urteil vom 09.04.2014 des EGMR:

http://hudoc.echr.coe.int/sites/eng/pages/search.aspx?i=001-142884

Allerdings gebe ich die Hoffnung nicht auf. Der Gerichtshof kann den Fall durchaus auch wieder in die Liste der zu entscheidenden Fälle aufnehmen, wenn und soweit Deutschland seinen Verpflichtungen künftig nicht nachkommen sollte. Hierfür sollten wir auch andere Mißhandlungsfälle beobachten.

Ich vermute hinter der Entscheidung des EGMR vom 09.04.2014 eine harte Lobbyarbeit bis hinauf ins Bundeskanzleramt. Eine Verurteilung Deutschlands hätte den gesamten außenpolitischen Kurs von Angela Merkel ("ich bin das Menschenrecht und alle anderen sind Schurkenstaaten") mit einmal zunichte gemacht.

Weder sie noch Steinmeier hätten sich in China, Rußland oder der Ukraine noch blicken lassen können. Da waren offenbar höhere Kreise am Werk.

Aber, lassen Sie uns nicht aufgeben. Ich akzeptiere keine pseudodemokratische Obrigkeit. Ich werde versuchen, den Fall wieder auf die Liste zu bekommen.



Für Rückfragen erreichen Sie mich in Karlsruhe oder mobil.

Beste Grüße

Ihr

Dr. David Schneider-Addae-Mensah
Rechtsanwalt - Licencie en droit

http://schneider-addae-mensah.eu

Am 27.2.2011 wurde Holger Z. stranguliert in seiner Zelle im ÖHK Mühlhausen aufgefunden.

Zuvor musste er ein jahrelanges Martyrium durchstehen.

Was geschah? - Holger Z. wurde unter anderem gegen seinen Willen mit Neuroleptika behandelt, welche ihn zum einem körperlichen und psychischen Wrack machten.

Nun erhebt Rechtsanwalt David Schneider-Addae-Mensah vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Anklage gegen die BRD. Der Anwalt spricht von Folter und Mord.

Mehr Informationen zum Thema:

http://www.taz.de/!69297/

http://www.meinungsverbrechen.de/tag/holger-z/

http://www.zwangspsychiatrie.de

http://www.youtube.com/watch?v=YfxdpoMLUwg

http://igelin.wordpress.com/

http://psychiatrie.se - http://www.infokrieg.tv - http://www.winion.org/ - http://radioislam.org/ http://igelin.wordpress.com - http://centralrat.wordpress.com - http://gesundbleibenblog.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com - http://www.chemtrails-info.de - http://kabale.se http://mondverschwoerungen.wordpress.com/Praxis/ - http://de.metapedia.org/wiki/Alexander_Müller
http://www.google.at - http://de.metapedia.org/wiki/Bfed - http://de.metapedia.org/wiki/Martina_Pflock


Kommentar:

Der mutige Friedensaktivist Donatus aus Halle wurde heute anlaesslich der Bilderberger-Konferenz 2016 in Dresden von den schwarz-uniformierten Handlangern der Globalisten und Voelkerfeinden verhaftet - via Frank Geppert

Die Bilderberger-Konferenz ist ein Treffen der in- und auslaendischen Politik-, Banken- und Konzern-Mafia. Das ist eine hoechstkriminelle Bande von ehrlosen, abartigen freimaurerischen Eliten, die nicht nur alles in der Politik steuern, sondern auch noch Wahrheitssucher, die hinter deren Machenschaften geblickt haben, laecherlich machen, als Verschwoerungs-Spinner hinstellen und wenn das nicht ausreicht, hinterlistigs ermorden lassen.

Diese Bande bildet die Nachfolge-Geheimorganisation die auch alle bisherigen Kriege geplant, angeschoben und durchgefuehrt hat, wie den 1. Weltkrieg, den 2. Weltkrieg und jetzt gerade den 3. Weltkrieg gegen alle moslemischen Laender, wie IM Erikas Migranten-Hooton-Schwemme und die Kalergi-Flutung Negroider aus Afrika aufzeigen.

Dort werden die naechsten Bankenkraeche, Oelpreiskriege, Revolutionen, Buergerkriege, Attentate, Terror-Aktionen "unter falscher Flagge", Migranten-Tsunamis, Umvolkungen und Voelkervernichtungen geplant und von den jeweiligen "Demokratien & Republiken nach USrael-Art" auf Kosten der ehrlichen, ausgepluenderten, steuerzahlenden und dummgehaltenen Buerger durchgefuehrt.

Zusammenfassung: Es handelt sich um den Abschaum der Menschheit, die gemaess den Guidestones in Georgia den Auftrag haben 6,5 Milliarden Menschen auszurotten, wobei 0,5 Milliarden "Auserwaehlte" ueberleben sollen.



Diese Videoaufnahmen stammen von der Bilderberg-Konferenz 2016 in Dresden. - Der komplette Bericht ueber Donatus Verhaftung via Frank Geppert !!! - Donatus, begleitet von Hallenser Friedensaktivisten, wurde gewaltsam abgefuehrt, nachdem er vom Dach des Zwingers die Dresdner ueber das Treffen der Bilderberger aufklaeren wollte. Er agitiert die Polizei, appelliert an ihre Moral und erklaert im Interview, was danach passiert ist.

Umzug "Bilderberger Umzingeln" und Polizeizugriffe mit Luke von "We are Change", sowie Freeman von "Alles Schall und Rauch", Wojna von der Bandbreite, Sven, Donatus, Steffi und viele mehr.



Veroeffentlicht am 13.06.2016: Waehrend in Dresden die Bilderberger 2016 zusammen kamen, klaerten mutige Aktivisten die Bevoelkerung ueber diese Lobbygruppen auf.

Dabei stiessen sie mit der Polizei zusammen, zogen durch die Strassen und demonstrierten ihre Einigkeit auf der Strasse wie auf den Daechern des Dresdner Zwingers.

Auf dem Video sind bekannte Aktivisten der alternativen Szene zu sehen wie Luke von "We are Change" oder Freeman von "Alles Schall und Rauch", Wojna von der Bandbreite, Sven, Donatus, Steffi und viele mehr.

http://psychiatrie.se - http://www.infokrieg.tv - http://www.winion.org/ - http://radioislam.org/ http://igelin.wordpress.com - http://centralrat.wordpress.com - http://gesundbleibenblog.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com - http://www.chemtrails-info.de - http://kabale.se http://mondverschwoerungen.wordpress.com/Praxis/ - http://de.metapedia.org/wiki/Alexander_Müller
http://www.google.at - http://de.metapedia.org/wiki/Bfed - http://de.metapedia.org/wiki/Martina_Pflock

 
#3 20.01.2014 - 06:16 Uhr Der Honigmann sagt über bezahlte Internet-Trolle, wie ESOWATCH, PSIRAM & Konsorten Homepage Email

Bezahlte Forentrolle: Die Tastaturkrieger der Regierung - 20/02/2014 von beim Honigmann zu lesen - Achtung, Trolle! Foto: Gil_mnogueira (Wikipedia)

Sie unterwandern, beleidigen, zersetzen und diffamieren: bezahlte Forentrolle, die im Auftrag von Regierungen, Pharma- und Energielobbys in Foren, Blogs und in Kommentaren unter den Artikeln ihr Unwesen treiben. Das Ziel: Den Wahrheitsfluss über „unliebsame” Themen zu stören oder zu unterbinden.

Seit vielen Jahren nun betreibe ich intensive Recherchen im Internet und habe mich oft gewundert, warum gerade bei bestimmten Themen die Diskussionen ins Leere laufen oder aggressiv ausarten. Auch konnte ich nicht verstehen, dass Menschen unglaublich ignorant zu sein schienen, selbst wenn man ihnen die Wahrheit sprichwörtlich auf dem Silbertablett überreichte. Mit der Zeit erkannte ich, dass es sich dabei nicht immer um bloß erhitzte oder ignorante Gemüter handelte, die nur verschiedener Meinungen waren. Nein, es kristallisierte sich immer ein bestimmtes Muster heraus, wonach brisante Themen, die vom Mainstream meist ignoriert werden, oft ins Lächerliche gezogen wurden und jene Personen, die Informationen preisgaben, meist mit billigen Sprüchen und klischeebehafteten Beleidigungen gezielt und wiederholt attackiert wurden.

Forentrolle – Beruf ohne Zukunft

Je nachdem, um welches Thema oder Information es sich dabei handelt, welches nicht dem gleichgeschalteten Mainstream entspricht und welches vor allem den Status Quo der Machthaber gefährdet, wird man dabei als „Nazi”, „Rechter”, „Linker”, „Spinner” oder als „Verschwörungstheoretiker” betitelt.

Beispiele hierfür sind: Der Honigmann sagt, Dr. Udo Ulfkotte, Martina Pflock, Alexander Müller, Walburga Therese Hüsken, Ivo Sasek, Horst Mahler, Ursula Haverbeck, Andreas Clauss und alle anderen Internet-Aktivisten, die ihre in Jahrzehnten gesammelten Wahrheiten verstanden und im Internet veröffentlicht haben! Und von denen viele bereits in jungen Jahren auf seltsame Weise kurz danach verstorben sind, wie das in den 12 Artikeln von Arthur Trebitsch vorausgesagt ist.

Wenn das eine nicht funktioniert, bedient man sich einer anderen Bezeichnung oder bedient sich gleich mehrerer davon. Diese „Bloßstellung” vor allen anderen soll die Glaubwürdigkeit des Gemobbten zunichte machen.

Gerade bei Themen, welche die Hintergründe der noch weilenden Weltherrscher, die gefährlichen Risiken von Impfungen oder z.B. neueste Errungenschaften im Bereich „Freie Energie” und „Neue Medizin” aufdecken, kommen die Forentrolle, erst einmal einzeln und dann, wenn sie Verstärkung brauchen, auch in kleinen Grüppchen aus ihren Löchern gekrochen und machen sich an die Arbeit heran, Diskussionen zu stören und Leute gegeneinander aufzuwiegeln.

In Zeiten, wo die klassischen Medien wie Zeitungen und Magazine, aber auch die vor lauter Propaganda und Lügen triefenden TV-Sender in immer größerem Tempo an Glaubwürdigkeit verlieren, der mündige Bürger sich zunehmend aus alternativen Nachrichtenquellen im Internet bedient, werden die Regierungen weltweit immer nervöser und versuchen nun verstärkt, die Meinung der Menschen auch im Internet zu steuern und zu manipulieren.

Mittlerweile machen diese selbst keinen Hehl mehr daraus und geben offen zu, dass sie hierfür sogenannte „Troll Patrouillen” im Internet einsetzen. Dabei sind die sozialen Netzwerke eines der beliebtesten Ziele. Dieser Trend hat die letzten Monate und paar Jahre stark zugenommen. Dies ist angesichts der Tatsache, dass das System vor seinem Untergang steht, nicht groß verwunderlich.

Wie ein Ertrinkender, der wild um sich schlägt und seine letzten verzweifelten Versuche zum überleben unternimmt. Somit sind die Forentrolle jetzt schon eine aussterbende Spezies.

Wie man mit Forentrollen umgehen sollte
Die Tastaturkrieger sind unterwegs
Foto: Silke Kaiser / pixelio.de

Mit ein wenig Beobachtung und Einfühlungsvermögen kann man diese armen Tastaturkrieger recht schnell von normalen Skeptikern unterscheiden, weil sie immer dieselben Taktiken verwenden und sich dadurch selbst entlarven. Das beste was Sie in so einer Diskussion machen können, ist, solche Störenfriede gänzlich zu ignorieren und links liegen zu lassen. Sobald sie sich auf sie einlassen, geben Sie ihnen unnötig Munition, die dann gegen Sie verwendet wird. Reinste Zeit- und Energieverschwendung. Auch wenn es oft schwierig ist, sich da zurückzuhalten, nicht reagieren ist das beste, ggfls. direkt entlarven, indem Sie den Link der Taktiken posten.

„Don’t feed the troll!” - Informationskrieg im Internet

Doch die Meinungsmanipulation im Internet wird, nebst den Forentrollen, auch über große Portale wie Wikipedia und vermeintlich alternativ ausgerichteten (News)Seiten, wie z. B. Wikileaks vorgenommen. Haben Sie schon einmal versucht, bei Wikipedia einen Beitrag auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu korrigieren? Sofern Ihr Inhalt nicht gänzlich dem Mainstream oder dem „wissenschaftlichen Konsens” entspricht, wird Ihr Eintrag schneller wieder revidiert als Sie gucken können. Frei einbringen kann man sich da keineswegs, wie vom Portal selbst großspurig propagiert wird. Das habe ich selbst oft erleben können. Hier treten ein paar Handvoll unbekannter Personen im Hintergrund als „Zensoren” auf und man munkelt schon lange, dass Geheimdienste direkte Kontrolle über das Portal ausüben. Auffällig ist zudem, dass es über bestimmte Themen/Personen/Ereignisse verschiedene Länderversionen gibt, die z. T. unterschiedliche Sichtweisen darstellen, je nachdem, was oder wieviel die Bürger des jeweiligen Landes wissen sollen bzw. dürfen.

Und bei Wikileaks ist der Fall ähnlich gelagert. Dabei frage ich mich ernsthaft WAS wurde da so wirklich „Brisantes” durchgesickert, was eh nicht schon entweder bekannt war oder völlig langweilig und belanglos ist? Seit seines Bestehens ist da nichts, aber auch wirklich nichts herausgekommen, was die Welt aus ihren Angeln hob oder sonst wie bahnbrechende Geheimnisse gelüftet wurden oder wo aufgrund der Informationen es irgendwo Konsequenzen in der Machthierarchie gab. Hat sich seit den „Leaks” irgendetwas geändert? Wurden jetzt Machenschaften entlarvt und die Machthaber entmachtet?

Dasselbe Spiel wiederholte sich mit den konstruierten “Whistleblowern” Assange und Snowden. Man wirft der Weltöffentlichkeit über die gesteuerten Massenmedien ein paar Brotkrümel zur Ablenkung und Beschäftigung zu, damit die Leute beruhigt werden und den Eindruck gewinnen, es gäbe noch soetwas wie Gerechtigkeit.

Dabei war die ganze Show nichts anderes als reinste Inszenierung. Diese Taktik nennt man „kontrollierte Opposition”. Man spielt eine vermeintliche Opposition (oder unterwandert eine bestehende), um so die Kritiker in der Bevölkerung zu kanalisieren und in Schach zu halten, damit von ihnen keine größere Gefahr mehr für das System ausgeht.

Selbst jene Menschen, Foto: slicer / pixelio.de die aufgewachter sind als andere, fallen sehr oft auf diese Masche herein. Und genau das ist auch die Absicht. Während die Welt sich „empören” darf, werden im Hintergrund weitere Gesetze zum Ausbau der Kontrolle und Beschneidung der Privatrechte verabschiedet.

Ergänzung: Diese fiesen Hinterlistigkeiten haben die uns regierenden "Eliten" aus dem TALMUD, dem Lehrbuch der Juden, den Protokollen der Weisen von Zion und den letzten 3.500 Jahren erlernt, täglich geübt und perfektioniert, damit alle Länder & Menschen geplündert, bzw. verkaspert werden können.

Nur zu dem einzigen Ziel, damit wir nicht hinter die Machenschaften des Weltjudentums blicken und dieses Lügenpack mit ihren Lügenmedien unerkannt ihren (Chemtrails-) Massen-Genozid vollenden kann, der auf den Guidestones in Georgia, USA in weißem Marmor gemeißelt angekündigt ist!

Esowatch, Psiram, IDGR, FAQ-KRR.net und Konsorten - Die Trolle, oft mit fürstlichen Dienstbezügen und satten Beamtenpensionen aus den warmen Räumen der Universitäten zur Beschmutzung von Wahrheitssuchern entlarven sich selbst - Den Kommentar können Sie sich sicherlich denken - Foto: slicer / pixelio.de

Die Schmutz- & Haß-Weltnetzseite ESOWATCH (jetzt Psiram) und die SyroCon Consulting GmbH gegen Internet-Kriminalitaet aus 65760 Eschborn, Mergenthalerallee 77, Dr. Ing. Klaus Ramstöck, Email: klaus.ramstoeck@syrocon.de und auch xavier@esowatch.com sind die Hasbarats-Postillen der BRD Judenrepublik GmbH, nebst VS, BKA, BND, StaatsSchutz, Antireichsdeppenforum, KRR-FAQ.NET und Mossad & Co. - Hier nachfolgend wegen der großen Linklänge nur als Kopierlink:

https://mainstreamsmasher.wordpress.com/2014/08/24/die-schmutz-has-weltnetzseite-esowatch-und-die-syrocon-consulting-gmbh-geg
en-internet-kriminalitaet-aus-65760-eschborn-mergenthalerallee-77-dr-ing-klaus-ramstock-email-klaus-ramstoecksyr-2/

https://www.google.at/#q=esowatch+psiram+idgr+faq-krr.net&*

Wer steckt hinter Psiram (früher Esowatch)? | 13. Oktober 2015 | www.kla.tv



https://www.youtube.com/channel/UClO1l0P58Hi0Al3v8vRWmGw

https://www.kla.tv/

Es gibt da aber auch Seiten, die wesentlich ungezügelter und offensichtlicher zu Werke gehen. Eine solche Seite ist die von „Psiram”. (ehem. Esowatch) - Dort wird alles, aber auch wirklich alles niedergemacht, was alternativ ist und nicht der vorherrschenden Meinung und Wissenschaft entspricht. Vor Diffamierungen schreckt man keineswegs zurück, genau so wenig, wie Menschen, die sich für die Wahrheit einsetzen auf dortigen Internetpranger zu setzen, welches schon strafrechtliche Ausmaße nimmt. Meine Vermutung ist, dass hinter dieser Schundseite die Pharmalobby steckt. Jedenfalls kann man die Betreiber der Seite nicht ausmachen, da diese sich hinter einem Server- und Domainanbieter in Panama verstecken.

Etwas Positives kann man dieser Seite aber durchaus abgewinnen: Dadurch, dass sie so aggressiv und auffallend Hexenjagd betreibt, entlarvt sie sich im Grunde selbst: Denn wenn man bestimmte Themen derart vehement und verleumderisch mit allen Kosten und Mitteln bekämpfen muss, dann tut man dies sicherlich nicht, wenn jene Themen bloß „lächerlich” wären. Auffälliger geht es kaum noch. Dafür kann man wiederum schon dankbar sein.

Doch Sie werter Leser lassen sich von Forentrollen & Co. keineswegs einschüchtern. Sofern Sie auch zu den Menschen gehören, die Aufklärung betreiben, kann ich Sie nur dazu ermutigen, weiterzumachen und die Aktivitäten zusätzlich noch zu steigern. Jetzt erst recht.

Hier übrigens noch ein sehr interessanter Videobericht über einen ausgestiegenen Insider, der früher einmal als bezahlter Forentroll unterwegs war und hier aus dem Nähkästchen plaudert:

„Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.” – Arthur Schopenhauer

Quellen:

Das System läuft Amok – am Beispiel Terra Germania

Überführung bezahlter Forentrolle

Die 17 taktischen Regeln eines bezahlten Trolls

http://www.neopresse.com/gesellschaft/bezahlte-forentrolle-die-tastaturkrieger-der-regierung/

….danke an H.H.

Gruß an die Bezahler, wir kennen euch…

Der Honigmann

http://psychiatrie.se - http://www.infokrieg.tv - http://www.winion.org/ - http://radioislam.org/ http://igelin.wordpress.com - http://centralrat.wordpress.com - http://gesundbleibenblog.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com - http://www.chemtrails-info.de - http://kabale.se http://mondverschwoerungen.wordpress.com/Praxis/ - http://de.metapedia.org/wiki/Alexander_Müller
http://www.google.at - http://de.metapedia.org/wiki/Bfed - http://de.metapedia.org/wiki/Martina_Pflock


Kommentar:

Hört, hört! Die Stalin-Noten und der Adenauer Verrat. - Adenauer ist ein Volksverräter, denn schon im Jahre 1952 wollte die Sowjet-Union uns Deutschen die Freiheit geben.



1952 ließ Stalin den Westmächten eine Note überreichen, in der er die Teil-Wiedervereinigung Deutschlands als neutralem Staat anbot.

Die Westmächte, also das oligarche Weltjudentum und ihr jüdischer Lakai Konrad Adenauer hatten an einem neutralen Deutschland jedoch keinerlei Interesse, sondern wollten das eroberte Territorium unter allen Umständen in den westlichen Machtblock integrieren, um es nach dem Wiederaufbau per Privatisierung, nebst Konzernzusammenlegung auszuplündern und gemäß dem geheimen Hooton- und Kalergiplan umzuvolken, also in die Bedeutungslosigkeit wegzuzüchten.

Natürlich, um die angloamerikanischen Welteroberungspläne gemäß dem Talmud und den Protokollen von Zion voran zu treiben und Deutschland nach der Zeit des Aufbaus auszubluten, wie die CBL- und Privatisierungs-Plünderungen zum Wohle des oligarchen Konzern-Weltjudentums und danach die Umvolkung per Asylanten-Tsunami unter dem dialektischen Slogan der IM Stasi Jüdin Merkel "Wir (Juden) schaffen das (wegzüchten der Goy = Nichtjuden)" in inniger Verbundenheit mit dem Geldjuden Soros bestätigen.

Der Form halber wurden bedeutungslose Antwort-Noten zurückgesandt und der Austausch verlief im Sande. Die Chance auf eine frühe Vereinigung von BRD und DDR wurde im Jahre 1952 auf den Müll geworfen.

Im Rahmen der NATO-Geschichtsschreibung werden die Stalin-Noten weitestgehend ignoriert. Wenn sie Erwähnung finden, dann unter dem Verweis, dass es sich nur um eine Finte gehandelt habe, welche die "segensreiche" Westintegration sabotieren sollte.

Der (beschnittene) Hochverräter Adenauer habe richtig gehandelt. Die fortwährende angloamerikanische Besatzung Deutschlands entzieht diesem Mythos jedoch jegliche Grundlage.

http://psychiatrie.se - http://www.infokrieg.tv - http://www.winion.org/ - http://radioislam.org/ http://igelin.wordpress.com - http://centralrat.wordpress.com - http://gesundbleibenblog.wordpress.com http://derhonigmannsagt.wordpress.com - http://www.chemtrails-info.de - http://kabale.se http://mondverschwoerungen.wordpress.com/Praxis/ - http://de.metapedia.org/wiki/Alexander_Müller
http://www.google.at - http://de.metapedia.org/wiki/Bfed - http://de.metapedia.org/wiki/Martina_Pflock

 
 

Einträge: 11 - Seiten: 1 2 3 4

GA Gästebuch v1.6 © by gifarchiv.net